Konzept der Kurse + AGB s

Atelier „Schaffensfelder“

In meinem Atelier „Schaffensfelder“ biete ich Kurse für Kinder, Jugendliche & Erwachsene an.
Meine „Schaffensfelder“ verbinden dabei künstlerische Gestaltung & Bewegung!

Die Kreativität wird mit vielen Sinnen angesprochen, angeregt und geschärft. Neben dem künstlerischen Experimentieren mit diversen Techniken, Materialien & Farben fließen Elemente wie Spiel, Entspannung und Tanz mit ein.  

Durch die Körperarbeit werden die eigenen Handlungsspielräume erweitert und können somit auf andere Bereiche im Leben übertragen werden. In den Übungen werden Lebensthemen automatisch angesprochen und können auf eine besondere Art verarbeitet werden. 

Die Kurse für Kinder und Erwachsene sind natürlich etwas anders aufgebaut!
Mehr Informationen zu den Kursen für Erwachsene finden Sie unter dem Titel „Körperfelder“ Erwachsene. http://www.schaffensfelder.de/kurse-fur-erwachsene/

Meine persönliche Arbeitsweise habe ich auch verschieden Feldern entwickelt.

http://www.schaffensfelder.de/vita/

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kurse in den Körperfeldern

Vertrag
Die Teilnahme am Kurs findet nach persönlicher Beratung auf Wunsch des Kunden hin statt. Mit der Kursteilnahme liegt ein Vertrag vor zwischen Anbieter und Kunden, dem die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Grunde liegen. Die Anmeldung für eine Veranstaltung kann mündlich oder schriftlich erfolgen. Der geschlossene Vertrag wird in der Regel mit einem Bestätigungsschreiben dokumentiert.

Teilnahmevoraussetzungen
Mit der Kursteilnahme erklärt der Teilnehmer, dass er seines Wissens frei ist von körperlichen oder psychischen Beschwerden, die einer Teilnahme entgegenstehen. Bei Beschwerden, die auf eine ernste Erkrankung schließen lassen, ist eine medizinische Abklärung erforderlich.

Preise
Es gelten die aktuellen veröffentlichten Preise. Die Kursbeiträge sind grundsätzlich zum Monatsersten ohne gesonderte Rechnungsstellung und bei befristeten Kursen spätestens zu Beginn des Kurses fällig. Bei Lastschriften erfolgt der Einzug jeweils zum Beginn des Monats.

Lastschriftverfahren
Kursbeiträge werden im Normalfall durch Lastschrift eingezogen. Mit der Anmeldung eines Monatsvertrages erklärt der Teilnehmer seine Erlaubnis zur Abbuchung der Kursbeiträge im Lastschriftverfahren und teilt hierzu seine Kontoverbindung mit. Lastschriftrückgaben wegen mangelnder Deckung des Kontos oder wegen Widerspruchs führen zu Gebühren seitens der Bank. Ich erhebe in diesem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 €.

Anmeldung / Abmeldung zu den Kursterminen
An- und Abmeldungen bitte spätestens 24 Stunden vor dem Kurstermin. Bei späterer Abmeldung wird der Termin berechnet.

Kursausfall
Das Atelier ist maximal 12 Wochen im Jahr und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Bei Monatsverträgen ist ein Monat im Sommer beitragsfrei. Wenn darüber hinaus Kurstermine ausfallen, können diese Termine an anderen Tagen nachgeholt oder vorgezogen werden, soweit die Kapazitäten des Ateliers ausreichen.

Kündigungsfristen
Bei der Teilnahme an einem befristeten Kurs gilt der Vertrag nur für den ausgeschriebenen oder vereinbarten Kurszeitraum. Bei unbefristeten Verträgen gilt eine Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Monatsende. Kündigung und Zusatzvereinbarungen bedürfen der Schriftform.

Haftung
Meine Angebote stärken die Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht die Tätigkeit eines Arztes oder Heilpraktikers. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Für alle Handlungen vor, während und nach den Sitzungen übernimmt der Teilnehmer die volle Verantwortung. Es wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art (Sach- und Personenschäden) übernommen.

Wirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Aktualisiert Januar 2017